Amas siegen bei FC Lustenau

1. August 2008, 20:17
posten

Austria Amateure feierten verdienten 2:1-Erfolg im Ländle - Neuverpflichtungen Mössner und Schriebl mit Traumtoren

Lustenau - Die Austria Amateure haben sich am Freitag für die enttäuschende Leistung in der Vorwoche (1:2-Heimpleite gegen Leoben) rehabilitiert. Die Janeschitz-Elf setzte sich auswärts gegen den FC Lustenau bei strömendem Regen mit 2:1 (0:0) durch und kletterte vom 10. auf den 7. Tabellenplatz. Schriebl (47.) und Mössner (53.) fixierten mit zwei Traumtoren den zweiten Saisonerfolg der Jungveilchen. Für Lustenau traf Sabia in der Schlussphase per Elfmeter (86.).

Die Vorarlberger blieben über die gesamte Spielzeit einiges schuldig. Vor allem in der ersten Hälfte wurde den Besuchern wohl auch wegen den widrigen Witterungs- und Bodenverhältnissen Fußball-Schmalkost geboten. Einzig Sabia fand eine gute Einschussmöglichkeit vor: Sein Schuss aus kurzer Distanz streifte aber über das linke Kreuzeck (33.).

Schriebl, der im Sommer von Schwanenstadt gekommen war, sorgte nach dem Seitenwechsel für den verdienten Führungstreffer der Gäste: Der 29-Jährige knallte den Ball von knapp außerhalb des Strafraums volley ins linke Eck (47.). Beim zweiten Treffer der Veilchen ließ mit Mössner eine zweite Neuverpflichtung seine Klasse aufblitzen: Nach schöner Kombination versenkte er den Ball mit einem wuchtigen Schuss im rechten Kreuzeck (53.).

Erst in der 86. Minute kam im Reichshofstadion wieder Spannung auf, als Kummerer im Strafraum Sabia legte und der Gefoulte den Elfmeter zum 1:2 verwertete. Der Anschlusstreffer kam aber zu spät. (APA)

FC Lustenau - FK Austria Wien Amateure 1:2 (0:0)
Reichshofstadion, 1.100, SR Plautz

Torfolge:
0:1 (47.) Schriebl
0:2 (53.) Mössner
1:2 (86.) Sabia (Foulelfmeter)

FC Lustenau: Dobnik - Bevab, Csandl, Eisele, Bauer - Unverdorben (57. Batir), Hagspiel, Marquinhos (57. Gil), König (75. Katnik) - Sabia, Regis

Austria Amateure: Böcskör - Weiss, Ramsebner, Kummerer, Leovac - Dimic (76. Schöpf), Korsos, Haselberger, Bichelhuber, Schriebl (91. Rathfuss) - Mössner

Gelbe Karten: Eisele bzw. Ramsebner, Bichelhuber, Kummerer, Korsos

 

Share if you care.