Mutmaßlicher Anthrax-Täter beging Selbstmord

1. August 2008, 19:46
posten

Washington - Da ihm eine Anklage wegen der Verbreitung von Milzbranderregern bevorstand, hat ein US-Molekularbiologe und Biowaffenspezialist offenbar Selbstmord begangen. Dem 62-jährigen Bruce Ivins wurde vorgeworfen, für die Versendung der Erreger per Post kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 verantwortlich zu sein. Er sei über das bevorstehende strafrechtliche Verfahren informiert gewesen und habe daraufhin eine tödliche Überdosis von Tabletten eingenommen, berichteten US-Medien am Freitag. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 2./3. 8. 2008)

Share if you care.