Michele Pierre-Louis neue Ministerpräsidentin

1. August 2008, 06:57
14 Postings

Nach mehrmonatiger politischer Krise ernennt Präsident Preval 61-jährige Ökonomin

Port-au-Prince - Nach mehr als dreimonatiger politischer Krise ist das Amt des Regierungschefs in Haiti wieder besetzt. Der Senat bestätigte am Donnerstag die von Präsident Rene Preval vorgeschlagene Michele Pierre-Louis als Ministerpräsidentin. Für die 61-jährige Ökonomin stimmten zwölf Senatoren, fünf enthielten sich. Gegenstimmen gab es nicht. Die Abgeordnetenkammer hatte Pierre-Louis bereits Mitte Juli zugestimmt.

Unruhen

Der vorige Ministerpräsident Jacques Edouard Alexis war nach den Hunger-Unruhen Anfang April vom Parlament entlassen worden. Die Abgeordneten warfen ihm vor, trotz der angespannten Lage die Lebensmittelproduktion nicht vorangetrieben zu haben. Bei den Unruhen kamen sieben Menschen ums Leben, Hunderte Geschäfte wurde geplündert und zerstört.

Vertrauensabstimmung für Kabinett

Zwei frühere Kandidaten Prevals hatten die Abgeordneten abgelehnt und die Bestätigung von Pierre-Louis mehrfach verschoben. Die 61-Jährige ist die zweite Frau im Amt des Regierungschefs in Haiti und muss ihr Kabinett noch in einer Vertrauensabstimmung billigen lassen. (APA/AP)

 

Share if you care.