8. August

8. August 2008, 00:00
posten

1588 - In einer Serie von Seeschlachten schlägt die britische Flotte unter Admiral Lord Charles Howard of Effingham und Sir Francis Drake die spanische Armada im Ärmelkanal.

1703 - Die erste Nummer des "Wiennerischen Diarium" erscheint (ab 1780 "Wiener Zeitung" - die älteste noch erscheinende Tageszeitung der Welt, seit 1812 offizielles Organ des österreichischen Staates).

1813 - Österreichisches Ultimatum an den französischen Kaiser Napoleon I. nach dessen Niederlage in Russland. Nachdem er Napoleons Ehe mit Erzherzogin Marie Louise, der Tochter von Kaiser Franz I., eingefädelt hatte, ändert Staatskanzler Fürst Metternich seine Politik, um die Wiederherstellung des europäischen Gleichgewichts zu erreichen.

1918 - Erster Weltkrieg: Entscheidende deutsche Niederlage an der Westfront (Schlacht von Amiens). Die deutschen Stellungen zwischen Amiens und Saint-Quentin werden von den Alliierten in einer Großoffensive überrannt. 16.000 deutsche Soldaten geraten innerhalb von zwei Stunden in Gefangenschaft. (Zur Unterstützung der deutschen Verbündeten werden sechs österreichisch-ungarische Divisionen von der Italienfront an die Westfront verlegt.)

1938 - Auf Befehl Hitlers wird das Konzentrationslager Mauthausen in Oberösterreich in Betrieb genommen. Ankunft der ersten Gefangenen - 300 österreichische und einzelne deutsche Polizei-Sicherheitsverwahrungs-Häftlinge - aus dem KZ Dachau. Mit ihnen kommen die ersten Bewacher von SS-Totenkopf- verbänden.

1953 - Der sowjetische Ministerpräsident Georgi Malenkow teilt mit, dass auch die Sowjetunion über die Wasserstoffbombe verfügt.

1963 - Britische Postzugräuber erbeuten umgerechnet mehr als 200 Millionen Schilling.

1963 - Die DDR tritt dem Atomteststoppabkommen bei.

1968 - Auf dem Wahlkonvent der Republikaner in Miami Beach in Florida wird der ehemalige US-Vizepräsident Richard Nixon zum Präsidentschaftskandidaten nominiert. (Er gewinnt die Wahl gegen den Demokraten Hubert Humphrey und wird als Nachfolger von Lyndon Johnson 37. Präsident der USA).

1983 - Der für schwerste Menschenrechtsverstöße verantwortlich gemachte Diktator von Guatemala, Efrain Rios Montt, wird gestürzt. Neuer Staatschef wird General Oscar Humberto Mejia Victores.

2007 - Die Urgeschichte des Menschen muss offenbar neu geschrieben werden. Laut einem Bericht im Fachjournal "Nature" lässt ein 1, 44 Millionen Jahre alter Kieferknochen vermuten, dass die beiden Frühmenschenarten Homo habilis und Homo erectus für fast eine halbe Millionen Jahre Seite an Seite in Ostafrika lebten. Bisher haben Experten angenommen, dass sich H. erectus aus dem früher lebenden H. habilis entwickelt hat.

2007 - Die österreichische Justiz verweigert die Auslieferung des ehemaligen kasachischen Botschafters in Wien, Rakhat Alijev, Ex-Schwiegersohn von Präsident Nursultan Nasarbajew, an Kasachstan. Der Diplomat, dem vorgeworfen wird, in eine Entführung und mehrere Mordfälle verwickelt zu sein, beteuert seine Schuldlosigkeit und spricht von politischer Intrige.

Geburtstag: Emiliano Zapata, mexikan. Revolutionär (1883-1919) Arthur J. Goldberg, US-Politiker (1908-1990) Sylvia Sidney, US-Schauspielerin (1910n.a.A.1908-1999) Esther Jane Williams, amerik. Schauspielerin und ehem. Schwimmerin (n.a.A. *1921 od. 1923) (1922- ) Nigel Mansell, brit. Autorennfahrer (1953- )

Todestage: Lucas von Leyden, niedl. Maler (1494-1533) Joseph Maria Olbrich, dt. Architekt (1867-1908) Vilhelm Moberg, schwed. Schriftsteller (1898-1973) Robert Ricci, franz. Modeschöpfer (1905-1988) Johann Sklenka, öst. Schriftst./Kabaret. (1911-1983) Julius Wess, öst. Physiker (1934-2007)

(APA)

Share if you care.