Ex-Militärs proben den Aufstand

1. August 2008, 06:58
1 Posting

Rund 50 frühere Militärs besetzen verlassenes Gefängnis - Meuterei verläuft vorerst friedlich

Port-au-Prince - Eine Gruppe von rund 50 früheren Militärs hat nach Angaben der UNO-Stabilisierungstruppe Minustah in Cap Haitienne im Norden von Haiti ein verlassenes Gefängnis besetzt.

Wie der Oberkommandierende der Minustah, der uruguayische General Neris Mauro Corbo, der Deutschen Presse-Agentur dpa am Dienstag auf Anfrage sagte, waren der Besetzung mehrere Demonstrationen in der Stadt Juana Méndez an der Grenze Haitis mit der Dominikanischen Republik vorausgegangen.

Bemühungen um Dialog

Es sei derzeit nicht bekannt, weshalb es zu der Besetzung gekommen sei, sagte der General. Bisher sei die Meuterei friedlich verlaufen. Die Minustah versuche, einen Dialog zwischen den Konfliktpartnern herzustellen. (APA/dpa)

 

Share if you care.