Vorboten der "Auktionswoche"

19. Februar 2003, 18:46
posten

Aufwärmen mit 19. Jahrhundert im Dorotheum

Wien - Hohe Blumen-, Mädchen- und Tierdichte findet sich bei den Motiven vieler Künstler der Mittelklasse-Auktion "Ölgemälde und Aquarelle des 19. Jahrhunderts" am 25. 2. im Wiener Dorotheum. Ein Vorspiel zur ersten "Auktionswoche" des Jahres (24. 3.-28. 3.), welche die ertragreichen Alten Meister mit sich führt.

Diese Sparte hat diesmal ein außergewöhnliches Starlos zu bieten, Lucas Cranachs Porträt der Prinzessin Margarete von Sachsen . Mit Glas und Porzellan beginnt die Versteigerungswoche, darauf folgen Skulpturen, Möbel und dekorative Kunst, Alte Meister, Altmeisterzeichnungen u. Aquarelle/Miniaturen sowie Juwelen. (dok /DER STANDARD, Printausgabe, 20.2.2003)

Share if you care.