Weltweit zweite GPRS-Roaming-Exchange entsteht in Singapur

19. Februar 2003, 16:26
posten

Peering für GPRS-Datenverkehr in Asien wird effizienter

Wie die Infocomm Development Authority of Singapore (IDA) mitteilt, wird Singapur der erste asiatische neutrale Peering-Punkt für GRX (GPRS Roaming Exchange) werden. Mit Unterstützung der GSM Association entsteht somit der zweite neutrale Peering-Standort der Welt für GPRS-Roaming. Bislang existiert nur eine netzbetreiberunabhängige GRX in der Amsterdamer Internet Exchange (AMS-IX). In der GRX Community der GSM Association arbeiten Netzbetreiber aus über 250 Staaten zusammen.

Memorandum of Understanding

Die IDA hat verschiedene GPRS-Roaming-Anbieter zur Unterzeichnung eines gemeinsamen Memorandum of Understanding bewegt. Zu diesen Unternehmen zählen Aicent, Belgacom, Reach Global Services und Sonera, weitere Teilnehmer werden für die nahe Zukunft erwartet. Durch diese zweite GRX wird Infrastruktur geschaffen, die einerseits die lokalere und damit meist schnellere Abwicklung von Datenverkehr ermöglicht, andererseits den Teilnehmern bei einem Ausfall der GRX in Amsterdam zur Verfügung steht. (pte)

Share if you care.