Infografik: Der entscheidende ÖVP-Bundesvorstand - Nur zwei gegen FPÖVP

19. Februar 2003, 15:27
28 Postings

Position von Bundeskanzler Schüssel vorerst noch unklar

Der ÖVP-Bundesparteivorstand tritt am Donnerstagabend zusammen, um darüber zu entscheiden, ob nach dem Scheitern der schwarz-grünen Option nun mit der SPÖ oder der FPÖ Koalitionsverhandlungen aufgenommen werden sollen. In dem 37 Mitglieder umfassenden Gremium haben bisher nur zwei Vertreter klargemacht, dass sie einer Koalition mit der FPÖ keinesfalls zustimmen würden - die Landeshauptleute von Nieder- und Oberösterreich, Erwin Pröll und Josef Pühringer. Alle anderen werden vermutlich die Linie von Parteichef Wolfgang Schüssel unterstützen, wobei allerdings vorerst noch nicht klar ist, in welche Richtung der Bundeskanzler tendiert.

Der Bundesparteivorstand hat laut Statut 30 Mitglieder. Dazu kommen sieben kooptierte Mitglieder, die aber grundsätzlich nicht stimmberechtigt sind.


(APA)

Share if you care.