medien.welten

19. Februar 2003, 14:29
posten

BBDO konzipiert Kampagne für das Technische Museum und den neuen Ausstellungsbereich "medien.welten"

Am 8. März 2003 eröffnet das Technische Museum Wien einen neuen Ausstellungsbereich: die medien.welten sollen Einblick in die Entwicklung von Information, Kommunikation und Medien geben.

Nach der Konzeption von Mission Statement, Corporate Design und der Werbung für die Ausstellung fahr!rad sind die medien.welten das nächste gemeinsame Projekt von Technischem Museum Wien und BBDO Austria. Diesmal inszeniert das Kreativteam rund um CD Markus Enzi in einer Kampagne den Einfluss der Medien auf das tägliche Leben und die ständige Konfrontation damit.

Die Idee: "The medium is the message". Gezeigt wird ein Medium im Medium, welches die medien.welten ankündigt. Also: eine Frau vor einem City Light auf einem City Light, ein Mann vor einem Infoscreen auf einem Infoscreen etc...

Die Vorankündigung des neuen Museumsbereiches ist seit Anfang des Jahres auf Straßenbahnen, City Lights und der Homepage des Technischen Museums zu sehen. Neben diesen Werbemitteln werden Anzeigen, Infoscreen-Spots und Poster der medien.welten-Kampagne umgesetzt.

Credits

CD: Markus Enzi
AD: Emanuela Sarac
Text, Konzept: Helena Giokas
Grafik: Christian Brezina
Etat Direktion: Helena Haberl
Kundenberatung: Melanie Soukup
Foto: Albert Handler

(ae)

  • Anzeige (zum Vergrößern anklicken)
    foto: bbdo

    Anzeige (zum Vergrößern anklicken)

  • Citylight (zum Vergrößern anklicken)
    foto: bbdo

    Citylight (zum Vergrößern anklicken)

  • Infoscreen (zum Vergrößern anklicken)
    foto: bbdo

    Infoscreen (zum Vergrößern anklicken)

Share if you care.