Simitis: Irak ist Prüfstein für EU-Einigkeit

19. Februar 2003, 13:26
1 Posting

EU-Ratsvorsitzender: Irak-Krise wird weiter für Spannungen in der Union sorgen

Athen - Der Irak-Konflikt ist nach Auffassung des griechischen Ministerpräsidenten und derzeitigen EU-Ratsvorsitzenden Costas Simitis der Prüfstein für die Einigkeit der Union. "Es gibt den Willen, uns gemeinsam mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Es wird aber wieder Spannungen geben. Die Irak-Krise ist noch nicht vorbei. Dieses Thema ist der Prüfstein (für die EU)", sagte Simitis am Mittwoch im griechischen Fernsehen.

In der EU gebe es zwar den Willen für eine gemeinsame Haltung zur Irak-Krise. Sie werde aber auch in Zukunft Spannungen erzeugen, meinte Simitis in Athen nach seiner Rückkehr vom EU-Sondergipfel in Brüssel. Die Mitgliedstaaten hätten bei dem Treffen festgestellt, dass es ohne Kooperation nicht geht. "Wir haben festgestellt, dass keiner seinen Weg alleine ohne die Kooperation der anderen gehen kann. Und das ist sehr wichtig", sagte Simitis.(APA/dpa)

Share if you care.