Wels: "Schwarzfahrer" krachte gegen Polizistenauto

19. Februar 2003, 13:32
posten

Nach einem Streit Gaspedal durchgetreten - ein Drogen- und Alkotest verlief negativ

Linz - Das Augenmerk der Welser Polizei hat ein "Schwarzfahrer" besonders unglücklich auf sich gezogen: Ein 24-jähriger Deutscher ohne Führerschein aus Baden Württemberg stieg nach einem Streit mit einer Bekannten beim Ausparken voll auf Gaspedal, dabei brach der Wagen aus und krachte gegen den vor einem Wachzimmer abgestellten Privat-Pkw eines Polizisten. Der Lenker versuchte zu flüchten, wurde aber vom Autobesitzer, der im Wachzimmer Dienst versah, eingeholt. Ein Drogen- und Alkotest verlief negativ. (APA)

Share if you care.