AltaVista für 140 Millionen Dollar verkauft

19. Februar 2003, 09:52
posten

An Suchmaschinen-Betreiber Overture Services

Pasadena - Der kalifornische Suchmaschinen-Betreiber Overture Services hat die Suchmaschine AltaVista für 140 Mio. Dollar (130,7 Mill. Euro) von dem Internet-Unternehmen CMGI Inc. gekauft. Overture werde 60 Mio. US-Dollar in bar sowie Aktien im Wert von 80 Mio. Dollar bezahlen, teilten die Unternehmen am Dienstag in Pasadena (Kalifornien) mit.

Overture will darüber hinaus eine nicht genannte Summe an Verbindlichkeiten der Suchmaschine übernehmen. Overtures eigene Suchmaschine wird unter anderem von Yahoo! und Microsofts Internet- Service MSN genutzt. Als kostenpflichtigen Service bietet Overture seinen Kunden eine prominente Platzierung ihrer Internet-Auftritte unter den Suchergebnissen.

Das Internet-Unternehmen CMGI aus Massachusetts hatte die Suchmaschine AltaVista 1999, auf der Höhe des Internet-Booms, von dem Computerhersteller Compaq für 2,3 Mrd. US-Dollar gekauft. Overture will die Technologie von AltaVista in Lizenz an seine Kunden vertreiben und unter altavista.com weitere Service-Angebote entwickeln.(APA/dpa)

Share if you care.