Werbung für Ausländerwahlrecht

18. Februar 2003, 21:17
posten

Information zur Wahl auf Bezirksebene

Wien - Eine Werbekampagne soll Ausländer informieren, dass sie künftig auf Bezirksebene wählen dürfen. Auch Jugendliche sollen erfahren, dass sie ab 16 auf Landes- und Gemeindeebene wählen dürfen, kündigte Integrationsstadträtin Renate Brauner (SP) an. SPÖ und Grüne haben das neue Wahlrecht Ende 2002 beschlossen. Bund, VP und FP haben angekündigt, es vor dem Verfassungsgerichtshof beeinspruchen zu wollen. (aw/DER STANDARD, Printausgabe, 19.2.2003)

Share if you care.