Cisco steckt über 100 Millionen Dollar in Werbung

18. Februar 2003, 18:29
posten

Kampagne soll Marktführer-Image unterstreichen

Der Netzwerkausrüster Cisco plant für 2003 wieder kräftig im Werbegeschäft mitzumischen. Eine Kampagne mit dem Slogan "This is the power of the Network. Now." soll das Image des Unternehmens als Marktführer unterstreichen, berichtet das Wall Street Journal heute, Dienstag. Die Werbeoffensive lässt sich Cisco im kommenden Jahr die stolze Summe von 100 bis 150 Mio. Dollar kosten. Im vergangenen Jahr hatte das IT-Unternehmen die Werbeaktivitäten mit einem Jahresbudget von 2,1 Mio. Dollar so gut wie auf Eis gelegt. Im Boomjahr 2000 steckte Cisco zum Vergleich satte 43,8 Mio. Dollar in Werbung.

Sparen

Den Auftrag für die Werbekampagne erhielt die Agentur Ogilvy & Mather von dem im kalifornischen San Jose ansässigen IT-Unternehmen. Die Kampagne setzt sowohl auf TV-Spots als auch auf eine achtseitige Beilage für Zeitungen. Im TV-Spot versucht der Finanzchef einer Oliven-Importfirma Geld zu sparen, indem er die Zahl der Oliven in den Gläsern um eine reduziert. Angesichts seiner genialen Idee sucht er wie besessen nach weiteren Einsparungsmöglichkeiten, verliert aber die offensichtlichsten Möglichkeiten aus dem Auge. Ein Büroangestellter zeigt ihm schließlich wie er doppelt so viel sparen kann, indem die Firma schlicht auf IP-Telefonie umgestellt. Die TV-Spots sollen im Falle eines Irak-Krieges hauptsächlich fern von Nachrichten in Unterhaltungsprogrammen platziert werden. (pte)

Link

Cisco

  • Artikelbild
Share if you care.