"Bin wieder verliebt"

19. Februar 2003, 12:59
posten

Herbert Grönemeyers wagt sich wieder ins Leben und beendet nach fünf Jahren die Trauerzeit um seine Frau

Berlin - Die neue Freundin des Popstars Herbert Grönemeyer ist einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge 31, kommt aus der Schweiz und hat eine kleine Tochter. Ihr Name: Sonja. Grönemeyer hatte jüngst eingeräumt, erstmals seit dem Tod seiner Frau Anna vor gut fünf Jahren wieder liiert zu sein.

"Ja, Herbert und ich sind zusammen. Wir kennen uns seit einem halben Jahr", zitierte die "Bild"-Zeitung die Schweizerin am Mittwoch. Grönemeyer hatte vor kurzem dem "Spiegel" gesagt, er sei wieder mit einer Frau zusammen und wieder verliebt. Details hatte der Musiker aber nicht verraten wollen. Der 46-Jährige habe Sonja in Zürichs Nobel-Disco "Kaufleuten" kennen gelernt, berichtete "Bild". Die dunkelblonde, 1,80 große Frau habe ihn spontan angesprochen. Aus Freundschaft sei schließlich irgendwann Liebe geworden.

Sonja, die als Kindergärtnerin und Serviererin arbeite, habe eine sechs Jahre alte Tochter, hieß es in der Zeitung weiter. Der Vater des Kindes hat offenbar keine Probleme damit, dass seine Ex-Freundin nun mit dem deutschen Pop-Star zusammen ist. "Herbert Grönemeyer behandelt Sonja und meine Tochter sehr liebevoll. Ich habe eine sehr hohe Meinung von ihm", zitierte "Bild" den Mann. Grönemeyer selbst hat zwei Kinder.

Grönemeyers Frau Anna Henkel-Grönemeyer war im November 1998 an Krebs gestorben. Danach hatte sich der Pop-Star lange Zeit weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Im vergangenen Jahr feierte er dann mit dem ersten Studio-Album seit dem Tod seiner Frau, mit der er seit den späten siebziger Jahren zusammen gewesen war, ein erfolgreiches Comeback: "Mensch" verkaufte sich bereits mehrere Millionen Mal. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.