Bethlehem könnte zur geteilten Stadt werden

18. Februar 2003, 16:53
9 Postings

Israelische Regierung veröffentlicht Pläne für Mauerbau

Jerusalem/Ramallah - Die israelische Armee hat am Dienstag Pläne bekannt gegeben, wonach das Land dutzender palästinensischer Familien im Stadtgebiet von Bethlehem konfisziert werden soll. Die Regierung von Ministerpräsident Ariel Sharon will dort eine Mauer errichten, die das Stadtgebiet von Bethlehem teilen soll. Die Regierung erklärte das überlieferte Grab der biblischen Figur Rachel vor Angriffen militanter Palästinenser schützen zu wollen. Das Grabmal gilt sowohl Juden als auch Christen und Moslems als heiliger Ort.

Die Palästinenser warfen Israel am Dienstag vor, gezielt ein großes, mehrere Kilometer umfassendes Stück palästinensischen Landes von Jerusalem bis Bethlehem annektieren zu wollen. Die Mauer soll Bestandteil des Sperrzaunes werden, mit dem Israel potenzielle palästinensische Terroristen von Anschlägen in Israel abhalten will. Besitzer von Häusern und Geschäften werden nach dem Bau der Mauer künftig israelische Kontrollen passieren müssen, um von einem Teil der Stadt in den anderen zu gelangen. (APA/dpa)

Share if you care.