Auszeichnung für Zeichner von

23. Februar 2003, 21:10
posten

Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises an Zeichner Wolf Erlbruch

München - Der Illustrator Wolf Erlbruch erhält für sein Gesamtwerk den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises. Die mit 10.000 Euro verbundene Auszeichnung wird Erlbruch am 21. März auf der Leipziger Buchmesse verliehen, teilte der Arbeitskreis für Jugendliteratur am Dienstag in München mit.

Der 1948 in Wuppertal geborene Zeichner habe mit seinem Bilderbuch "Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat" eine Figur geschaffen, die innerhalb kürzestes Zeit zum Klassiker avancierte und die Sympathien großer und kleiner Leser gewonnen habe, urteilte die Jury. Der Kinder- und Bilderbuchillustrator lehrt seit 1997 an der Gesamthochschule Wuppertal. (APA)

  • Werner Holzwarth, Wolf Erlbruch:

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat.
Verlag Hammer, 1999
ISBN: 387294407X
    ausschnitt buchcover

    Werner Holzwarth, Wolf Erlbruch:
    Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat.

    Verlag Hammer, 1999
    ISBN: 387294407X

Share if you care.