Euro-Industrie verzeichnet Rekord-Rückgang

18. Februar 2003, 15:22
posten

Produktion ist in den zwölf Ländern des Wirtschaftsraums um 1,5 Prozent geschrumpft

Brüssel - Die Industrieproduktion in den zwölf Ländern der Eurozone ist im Dezember so stark zurückgegangen wie noch nie seit Beginn der Datenerfassung des Europäischen Statistikamts (Eurostat). Wie Eurostat am Dienstag in Brüssel mitteilte, sank die Produktion im Vergleich zum Vormonat um 1,5 Prozent nach einem revidierten Plus von 0,7 Prozent im November. "Dies ist ein Rekordrückgang", sagte ein Vertreter der Statistikbehörde. Volkswirte hatten im Durchschnitt sogar mit einem Minus von 1,6 Prozent gerechnet.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat verringerte sich die Industrieproduktion im Dezember Eurostat-Angaben zufolge um 0,5 Prozent. Volkswirte hatten hier einen Anstieg von 1,1 Prozent erwartet. Auch in Deutschland und Frankreich, den beiden größten Volkswirtschaften der Euro-Zone, war die Produktion im Dezember kräftig zurückgegangen. (APA/Reuters)

Share if you care.