BlueBull-Aktionäre segnen CLC-Mehrheitsübernahme ab

17. Februar 2003, 18:24
posten

Zwei neue Verwaltungsratsmitglieder gewählt

Die Ende Dezember 2002 bekannt gegebene Mehrheitsbeteiligung des Schweizer Internet-Finanzdienstleisters BlueBull am Linzer Callcenter-Betreiber CLC ist am Montag in einer außerordentlichen Generalversammlung (Hauptversammlung) von BlueBull abgesegnet worden. Der Geschäftszweck der Bluebull wurde um CLC-Geschäftstätigkeiten wie der Abwicklung telefonischer Kundendienste, Verkaufshotlines und der Durchführung von elektronischen Marketingaktionen erweitert. Außerdem wurden zwei neue Mitglieder für den Verwaltungsrat (Aufsichtsrat) bestimmt.

Mit den Schweizern Nicolas Berg und Thomas Sadecky seien zwei neue Mitglieder in den Verwaltungsrat für eine Amtszeit von drei Jahren gewählt worden, hieß es in einer Pressemitteilung. Der Verwaltungsrat der BlueBull setze sich somit aus Michael Lielacher (Präsident) sowie Nicolas Berg und Thomas Sadecky zusammen. (APA)

Share if you care.