Lyrikpreis für Südtiroler Zoderer

17. Februar 2003, 16:19
posten

Thematisiert in seinen Romanen das schwierige Verhältnis zwischen seinen Landsleuten und den Italienern

München - Der Südtiroler Dichter und Schriftsteller Joseph Zoderer erhält den diesjährigen Hermann-Lenz-Preis für deutschsprachige Lyrik. Zoderer habe mit seinen Romanen das schwierige Verhältnis zwischen Südtirolern und Italienern zum Thema gemacht und sich das einhellige Lob der Kritiker verdient, teilte der Burda Verlag am Montag in München mit.

Die Auszeichnung wird vom Verleger Hubert Burda gestiftet und ist mit 15.000 Euro dotiert. Der Preis soll am 21. Juni in Heidelberg überreicht werden. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Der Schmerz der Gewöhnung"
    Hanser, 2002

Share if you care.