Potter - Ein Name wie Iwanow

17. Februar 2003, 15:25
1 Posting

Ukrainischer Fantasy-Autor hat sich in "Harry Potter" umbenannt - Vor einer Klage fürchtet er sich nicht

Kiew - Ein ukrainischer Fantasy-Schriftsteller hat sich nach dem Zauberlehrling Harry Potter umbenannt. Sogar ein britischer Detektiv sei gekommen, um zu prüfen, ob die Namensänderung im Ausweis legal sei, sagte der 41-Jährige aus der östlichen Stadt Charkiw der Nachrichtenagentur Interfax am Montag. Vor einem Justizverfahren habe er jedoch keine Angst. "In Großbritannien gibt es so viele Potters wie Iwanows in Russland."

Der Autor, dessen ursprünglicher Name nicht verraten wurde, schreibt derzeit zwei neue Bücher. Er hatte bereits eine "Enzyklopädie der Magie" veröffentlicht. Der Zauberlehrling Harry Potter ist eine Figur der britischen Kinderbuchautorin J.K. Rowling. Die Potter-Bücher über das Waisenkind mit den magischen Kräften stürmten weltweit die Bestsellerlisten. (APA)

Share if you care.