Bertelsmann: Aufsichtsratschef warnt

16. Februar 2003, 19:29
posten

Bedenken gegen eine stärkere Rolle der Familie des Firmengründers Reinhard Mohn

Bertelsmann-Aufsichtsratschef Gerd Schulte-Hillen hat Bedenken gegen eine stärkere Rolle der Familie des Firmengründers Reinhard Mohn im weltweit fünftgrößten Medienkonzern. Bekomme diese "nun ein derart starkes Gewicht, wie Mohn es jetzt beabsichtigt, wird das Risiko von Fehlentscheidungen keineswegs kleiner", sagte er dem Spiegel.

Aus dem Konzern verabschiedet hat sich der Chef der RTL-Group, Didier Bellens (etat.at berichtete). Als Bellens Nachfolger gehandelt wurde der aus Österreich stammende RTL-Manager Gerhard Zeiler. Er hat allerdings schon abgewunken. (red/DER STANDARD; Printausgabe, 17.2.2003)

Share if you care.