UNO-Generalsekretär: Zweite Irak-Resolution könnte nötig sein

15. Februar 2003, 20:50
posten

"Krieg ist nicht unvermeidlich"

Abu Dhabi - Im UNO-Sicherheitsrat könnte nach Aussage von UNO-Generalsekretär Kofi Annan eine weitere Irak-Resolution notwendig werden. Annan sagte am Samstag im Fernsehen von Abu Dhabi: "Eine zweite Resolution könnte notwendig sein, aber der Rat muss entscheiden, wann dies geschehen soll." Die Resolution dürfte den Bedingungen der Resolution 1441 folgen, sagte Annan weiter.

"Ich glaube, die Inspektoren sollten ihre Arbeit fortsetzen, aber wenn es keine Kooperation (des Irak) gibt, dann wird der Rat feststellen, dass die Operation bedeutungslos geworden ist und dass die Inspektionen beendet werden könnten." Der Ball liege wieder bei der irakischen Führung, fuhr Annan fort. Er glaube aber nicht, dass ein Krieg unvermeidlich sei.

Die USA und Großbritannien drängen im UNO-Sicherheitsrat auf eine zweite Irak-Resolution, die einen Militärschlag gegen das Land rechtfertigen soll, falls der Irak die Abrüstungsforderungen der UNO nicht erfüllt. Während der Sitzung des Sicherheitsrates am Freitag hatten sich jedoch unter anderem die Veto-Mächte Frankreich, Russland und China für eine Fortsetzung der UNO-Waffeninspektionen in Irak und eine friedliche Lösung des Konflikts ausgesprochen. (APA/Reuters)

Share if you care.