USA loben sich selbst: Spitzen-Präsident und Super-Armee

14. Februar 2003, 21:14
12 Postings

Bush: "Wir haben die großartigsten und mutigsten Soldaten, die die Menschheit jemals gekannt hat"


 


   Washington - Die USA sind einfach super - vor allem ihr
Präsident und das Militär. Das jedenfalls geht aus verschiedenen
Äußerungen aus der Washingtoner Führungsriege hervor, die den Freitag
zu einem Tag der Superlative machten.


   Zunächst begrüßte Justizminister John Ashcroft im Hauptquartier
der Bundeskriminalpolizei FBI Präsident George W. Bush als den
"stärksten Gegner des Terrorismus und den stärksten und mutigsten
Befürworter der Freiheit auf der Welt". Bush gab das Kompliment dann
weiter. Erst lobte er die US-Armee als eine der besten Streitmächte,
die es jemals weltweit gegeben habe. Dann korrigierte er sich sofort
und sprach von der "besten Streitmacht".


   Bush ließ die Welt dann wissen, dass es keine gewöhnlichen
Menschen seien, die - mit amerikanischem Pass in der Tasche -
weltweit Terroristen den Garaus machten. "Wir haben fabelhafte Männer
und Frauen in Uniform, die auf der Jagd sind", schwärmte der
Präsident, "die großartigsten und mutigsten Soldaten, die die
Menschheit jemals gekannt hat."  (APA/dpa) 
 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der "stärkste und mutigste Befürworter der Freiheit auf der Welt"

Share if you care.