"News" startet "Regionalisierung" mit Niederösterreich-Teil

13. Februar 2003, 16:19
posten

Ab kommender Woche

Mit einem eigenen Regionalteil für Niederösterreich erscheint die Info-Illustrierte "News" ab 20. Februar. Der acht bis 16 Seiten starke Regionalteil werde zusätzlich zum Umfang der nationalen Ausgabe produziert. Die "regionalisierten" Hefte werden in Niederösterreich über Einzelverkauf und Abo vertrieben.

Rudi Klausnitzer, Vorsitzender der Geschäftsführung, erklärte, man wolle "die Leser-Blatt-Bindung im jeweiligen Bundesland vertiefen". Niederösterreich solle "der erste Schritt" in dieser Richtung sein. "News"-Herausgeber Wolfang Fellner kündigte an, man wolle künftig "auch regionale Interessen" der Leser abdecken. Das Niederösterreich-Extra werde zum Start 16 Seiten haben: mit Politik - in Niederösterreich steht ja die Landtagswahl an -, "Szenen" in St. Pölten, Wiener Neustadt, Krems und Baden sowie Kultur. Außerdem werde es einen eigenen Veranstaltungskalender geben. (APA)

Share if you care.