Deutsche eDonkey-Seiten vor dem Ende

14. Februar 2003, 11:32
2 Postings

Musikindustrie droht mit Klage und ordnet Entfernung der Links an - Betreiber scheinen sich zu beugen

Laut einem Bericht von heise startet die deutsche Abteilung der International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) einen Generalangriff auf die größeren deutschen eDonkey-Seiten.

Links müssen entfernt werden

eDonkey bietet so genannte Directlinks auf urheberrechtliche geschützte Werke an - diese sollen laut IFPI binnen der nächsten 24 Stunden entfernt werden. In einem von heise zitierten Schreiben der IFPI an die Betreiber heißt es, dass es dabei rechtlich irrelevant sei, ob sich die Angebote physisch auf den Servern der Betreiber befänden oder durch einen Hyperlink zugänglich gemacht würden.

Betreiber sollen bereits reagiert haben

Laut IFPI haben einige betroffene Anbieter bereits reagiert und die Links entfernt. Weitere Anbieter werden laut IFPI bald folgen - allerdings werden zunächst nur die MP3-Bereiche "gesäubert" werden, da die IFPI nur die Interessen der Musik-Industrie vertritt. Allerdings rechnen Experten, dass die Filmindustrie bald nachziehen wird.(red)

Share if you care.