20. Februar

20. Februar 2003, 00:01
posten



1878 - Nach dem Tod von Pius IX. wird Kardinal Vincenzo Gioacchino Pecci, früherer Erzbischof von Perugia, im dritten Wahlgang zum Papst gewählt. Er nimmt den Namen Leo XIII. an und richtet sogleich Botschaften an die Herrscher Russlands und Deutschlands mit der Forderung nach Gerechtigkeit für die unterdrückten Katholiken.

1903 - Im Theater an der Wien wird Edmund Eyslers Operette "Bruder Straubinger" uraufgeführt.

1918 - Erster Weltkrieg: Der Bahnhof von Innsbruck wird von italienischen Kampfflugzeugen bombardiert: Ein Todesopfer und mehrere Verletzte.
- Rote Garden bringen die ukrainische Hauptstadt Kiew vorübergehend unter ihre Kontrolle.

1928 - Großbritannien anerkennt die Unabhängigkeit des nach dem Ersten Weltkrieg errichteten Emirats Transjordanien unter dem haschemitischen Emir (und späteren ersten jordanischen König) Abdullah I., behält sich aber die Führung der Außen- und Verteidigungspolitik des arabischen Landes vor.

1938 - Der britische Außenminister Anthony Eden tritt aus Protest gegen die Beschwichtigungspolitik von Premierminister Chamberlain gegenüber Hitler zurück. Am 25.2. wird Lord Halifax sein Nachfolger.
- Die Schweizer Stimmbürger beschließen in einem Referendum mit überwältigender Mehrheit, Rätoromanisch (das von einem Prozent der Bevölkerung gesprochen wird) zur vierten Nationalsprache der Eidgenossenschaft - neben Deutsch, Französisch und Italienisch - zu erheben.

1943 - Carl Orffs Oper "Die Kluge" wird in Frankfurt am Main uraufgeführt.

1948 - In London beginnen die Verhandlungen der stellvertretenden Außenminister der USA, der UdSSR, Großbritanniens und Frankreichs über den österreichischen Staatsvertrag.

1953 - Das französische Parlament beschließt eine Amnestie für französische Kriegsverbrecher, die zum Dienst in der deutschen Armee gezwungen worden waren.

1963 - In Berlin wird Rolf Hochhuths Drama "Der Stellvertreter" uraufgeführt. (Kritik an der passiven Haltung von Papst Pius XII. angesichts der nazideutschen Judenvernichtung). Das Stück löst erbitterte Diskussionen aus.

2002 - Die israelische Armee nimmt das belagerte Hauptquartier des palästinensischen Präsidenten Yasser Arafat in Ramallah unter Beschuss; im besetzten Westjordanland werden 16 Palästinenser getötet.



Geburtstage: Honore' Daumier, frz. Maler (1808-1879) Lucien Pissarro, frz. Maler (1863-1944) Lucie Höflich, dt. Schauspielerin (1883-1956) Georges Bernanos, frz. Schriftsteller (1888-1948) Rolf Italiaander, dt.-niedl. Schriftst. (1913-1991) Mike Leigh, brit. Regisseur (1943- ) Riccardo Chailly, ital. Dirigent (1953- )



Todestage: Francesco Saverio Nitti, ital. Politiker (1868-1953) Ferenc Fricsay, ung.-öst. Dirigent (1914-1963) Anthony Asquith, engl. Filmregisseur (1902-1968) Ferrucio Lamborghini, ital. Automobilkonstrukteur (1916-1993)

(APA)

Share if you care.