Filmreife Aktion gegen US-Kunsträuber

13. Februar 2003, 11:18
posten

Hehler-Tarnung half bei Suche nach Bildern von Renoir und Monet

Miami - In einer filmreifen Aktion haben US-Polizisten in Miami zwei gestohlene Gemälde von Renoir und Monet wiederbeschafft.

Die Beamten hatten einen Tipp bekommen, wonach die beiden aus einer Privatvilla in Naples (Florida) gestohlenen Bilder im Gesamtwert von sieben Millionen Euro in Miami seien, berichtete ein Ermittler am Mittwoch. Daraufhin verabredeten sich als Hehler verkleidete Polizisten mit den mutmaßlichen Dieben, die nach mehreren Treffen in Cafes und auf Parkplätzen in den Verkauf der Kunstwerke einwilligten.

Am Dienstag traf sich ein als osteuropäischer Kunstliebhaber getarnter Ermittler mit drei mutmaßlichen Kunsträuberin einem Hotel. Mit Unterstützung von zwei im Nebenraum wartenden Beamten und seines angeblichen Bodyguards konnte er diese festnehmen. (APA)

Share if you care.