Wiener AHS will kabellose Schule

12. Februar 2003, 19:53
4 Postings

Drahtlose Netze für Notebook-Klassen

Die AHS in der Polgarstraße in Wien Donaustadt, die für die ersten "Notebook-Klassen" bekannt wurde, ist jetzt auch Pionier bei einer weiteren technologischen Erneuerung: Internet soll künftig in der ganzen Schule drahtlos verfügbar sein, mit Wi-Fi, der kabellosen Netzwerktechnk 802.11b (Wireless LAN).

SChüler & Netz

Bisher verfügt die Schule über einige verkabelte Informatiksäle und Klassenzimmer. Jetzt werden Aula, Informatiksäle und Klassen auch mit Basisstationen für das Funknetz ausgestattet. Die Installation wurde dabei selbst zum Lernobjekt: Mit Unterstützung des IT-Consulters ETC haben die Schüler selbst das Netz geplant. Dazu gehörte auch die Gebäudevermessung und Erstellung eines Versorgungsplanes für guten Empfang. Auch die Budgetierung des von Siemens, Bank Austria Creditanstalt und Microsoft gesponserten Projektes gehörten zur Arbeit der Schülerinnen und Schüler. Die AHS in der Polgarstraße führte als erste Wiener AHS 1988 einen Schwerpunkt Informatik in der Oberstufe ein. (spu, DER STANDARD Printausgabe, 13. Februar 2003)

  • Artikelbild
Share if you care.