Seltener Baumfarn aus Dinosaurier-Zeit in China entdeckt

12. Februar 2003, 19:47
posten

Einige sind mehr als fünfhundert Jahre alt

Peking - Einen seltenen Baumfarn, der aus der Zeit der Dinosaurier stammt und zu den ältesten Pflanzenarten der Welt gehört, haben chinesische Wissenschafter entdeckt. Die rund 30.000 wild wachsenden Alsophila-Bäume seien in Miping in der südwestlichen Provinz Henan gefunden worden, meldete die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Mittwoch.

Einige von ihnen seien mehr als 500 Jahre alt und hätten einen so großen Durchmesser, dass sich sieben Menschen an den Händen fassen müssten, um sie zu umgreifen. Es sei das erste Mal, dass so viele dieser Baumfarne in China entdeckt worden seien, sagte ein Professor des Chinesischen Instituts für Forstwirtschaft, Zhou Zhichun.

Der Alsophila-Baum gilt unter Botanikern als 'lebendes Fossil' und wird in der Pflanzenforschung sehr geschätzt. Der Baumfarn liefert laut Xinhua einen Wirkstoff, der zur Behandlung von Herz-Kreislauf- und Hirndurchblutungskrankheiten sowie in Kosmetika verwendet wird und den Alterungsprozess der Haut verzögert. (APA/AFP)

Share if you care.