Biotech-Firma bietet Gene der Weinrebe im Internet an

12. Februar 2003, 18:55
posten

Bereits mehrere "Gen-Packerl" verschickt

Die Biotechnologie-Firma VitiGen aus dem südpfälzischen Siebeldingen vertreibt über das Internet weltweit Gene der Weinrebe. Derzeit seien mehr als 30.000 Gene aus verschiedenen Geweben und Wachstumsstadien im Angebot, sagte VitiGen-Vorstand Prof. Albert Driesel am Mittwoch in Siebeldingen.

Gegen eine Gebühr

Nach seiner Darstellung wurden die Gene in einer Datenbank erfasst, auf die Forscher per Internet zugreifen können. Wenn sie ein Gen gefunden haben, das sie interessiere, können sie dies Erbmaterial mit den dazu gehörigen Daten gegen eine Gebühr bestellen. Die Firma habe bereits mehrere Gene versandt.

Das 1999 gegründete Unternehmen hat nach seinen Angaben bisher 30.000 Gene der Weinrebe untersucht. Bei 40 Prozent der 30.000 Gene sei die Funktion noch völlig unbekannt.(APA/dpa)

Share if you care.