Italien: Freilassung von 28 wegen Terrorverdachts inhaftierten Pakistani

12. Februar 2003, 16:17
posten

In Wohnung fand sich Sprengstoff, Plan von NATO-Basis und Foto von britischem Oberbefehlshaber

Rom - Ein Gericht in Neapel hat am Mittwoch die Haftentlassung von 28 Pakistanern angeordnet, in deren Wohnung Sprengstoff, Karten einer NATO-Basis und ein Foto des Oberbefehlshabers der britischen Armee gefunden wurden. Der Richter erklärte nach Angaben eines Verteidigers, es gebe Grund zu der Annahme, dass die Pakistani nichts von den in der Wohnung versteckten Sprengsätzen wussten. Die Untersuchung gegen die Beschuldigten läuft aber weiter.

Zeitungsberichten zufolge gehörte die Wohnung, in der die Pakistaner einzelne Zimmer gemietet hatten, Mitgliedern einer kriminellen Bande. Selbst die Staatsanwaltschaft habe die Freilassung von 17 der Ende Jänner festgenommenen 28 Verdächtigen beantragt, meldete der staatliche Fernsehsender RAI. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Carabinieri untersuchen die verdächtige Wohnung.

Share if you care.