Coca-Cola steigert Gewinn

12. Februar 2003, 15:59
posten

Zuversichtlich für 2003 - Mit Nettogewinn von 930 Millionen Dollar im vierten Quartal 2002

Atlanta - Der weltgrößte Getränkehersteller Coca-Cola hat seinen Gewinn im vergangenen Quartal leicht gesteigert und sich zuversichtlich für die Geschäftsentwicklung des laufenden Jahres gezeigt.

"Während des gesamten Jahres waren wir in allen wichtigen Getränkearten besser als der Rest der Branche", erklärte Coca-Cola-Chef Doug Daft am Mittwoch. "Wir sind zuversichtlich, was die Entwicklung im Jahr 2003 angeht." Mit einem Nettogewinn von 930 (Vorjahreszeitraum 914) Mio. Dollar (867 Mio. Euro) oder 38 (37) Cent je Aktie blieb Coca-Cola im vierten Quartal 2002 am unteren Ende der Erwartungen von Analysten. Deren Prognosespanne reichte laut Thomson First Call von 38 bis 42 Cent je Aktie. Der Konzern verbuchte in seiner Bilanz Aktienoptionen als Ausgaben und schmälerte damit nach eigenen Angaben seinen Gewinn je Aktie um zwei Cent. Der Umsatz legte auf 4,8 (4,24) Mrd. Dollar zu.(APA/Reuters)

Share if you care.