Premiere für "The Dead"

12. Februar 2003, 13:07
posten

Reunion der "Grateful Dead" unter nun verkürztem Namen

San Francisco - "The Grateful Dead" heißen jetzt nur noch "The Dead": Acht Jahre nach dem Tod von Sänger und Bandleader Jerry Garcia haben die übrigen Mitglieder die Gruppe umbenannt. Bassist Phil Lesh, Gitarrist Bob Weir und die Drummer Mickey Hart und Bill Kreutzmann wollen laut US-Medienberichten an diesem Freitag in San Francisco zum ersten Mal als "The Dead" auftreten. Die "Deadheads" genannten Fans der Band benutzen diese Kurzform schon seit längerem, wenn sie über die Gruppe sprechen.

Nach dem Tod Garcias im Jahr 1995 hatten einige der Musiker gelegentlich als "The Other Ones" Konzerte gegeben. Den Namen "Grateful Dead" hatten sie abgelegt, um Garcia Respekt zu zollen. Im vergangenen Jahr trafen sie erstmals zu einem "Wiedervereinigungs"- Konzert zusammen. Für diesen Sommer ist eine größere Tournee geplant. (APA/dpa)

Share if you care.