Neuer Name "Office 2003" für Office 11

13. Februar 2003, 08:53
3 Postings

Vormals Office 11 vormals Office NGO - Office .NET kann aus markentrechtlichen Gründen nicht genutzt werden

Verschiedene Insider-Websites berichten, dass sich der Name des derzeit im Beta-Stadium befindlichen neuen Microsoft-Office-Paketes erneut geändert hat. Ab sofort firmiert die Software unter der Sammelbezeichnung "Office 2003". In Aussicht gestellt wird erweiterte XML-Unterstützung, die unter anderem Export und Import von Daten aus und zu Business-Anwendungen erleichtern soll.

Probleme

Der von Microsoft gewünschte Name Office .NET kann aus markentrechtlichen Gründen nicht genutzt werden, die in der Vergangenheit ebenfalls gebräuchlichen Namen Office NGO (Next Generation Office) und Office 11 haben wohl nicht das Wohlgefallen der Redmonder Marketingabteilung gefunden.

Marketing

Für nächste Woche wird die Beta 2 erwartet. Diese bisweilen auch "Broad Reach Beta" genannte Version wird aber wohl eher ein Marketinginstrument als ein tatsächlicher Software-Test sein. Mitte 2003 soll schließlich der Stapellauf der Final Version erfolgen. Ob diese dann weiterhin Office 2003 heißen wird, bleibt abzuwarten. (pte)

Share if you care.