Novartis verkauft US-Rechte an Kopfschmerzmitteln

12. Februar 2003, 11:03
1 Posting

Basel - Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat seine US-Rechte an zwei Kopfschmerzmitteln an die amerikanische Watson Pharmaceuticals Inc. (Corona/US-Bundesstaat Kalifornien) verkauft. Der Preis betrage 178 Mio. Dollar (166 Mio. Euro), teilte Novartis am Mittwoch in Basel mit. Die Medikamente mit den Handelsnamen Fioricet und Fiorinal seien seit 1960 beziehungsweise 1980 eingeführte Marken auf dem amerikanischen Markt. Sie erzielten 2002 einen Umsatz von zusammen 60 Mio. Dollar.(APA/dpa)

Link

Novartis

Share if you care.