Peugeot Citroen steigert Gewinn um zehn Prozent

12. Februar 2003, 09:30
posten

PSA-Konzern rechnet mit schrumpfenden Automarkt in Europa 2003

Paris - Der französische Autohersteller PSA Peugeot Citroen hat seinen operativen Gewinn im vergangenen Jahr entsprechend wie geplant um knapp zehn Prozent erhöht. Der operative Gewinn sei 2002 auf 2,9 Mrd. Euro von 2,7 Mrd. Euro im Vorjahr gestiegen, teilte Europas zweitgrößter Autobauer nach Umsatz am Mittwoch in Paris mit.

Damit sei die angestrebte Steigerung der operativen Gewinnmarge in der Autosparte auf fünf Prozent von 4,8 Prozent erreicht worden. Der Nettogewinn sank indes auf 1,690 (Vorjahr 1,691) Mrd. Euro und damit stärker als von Analysten im Schnitt mit 1,8 Mrd. Euro erwartet. Der Umsatz stieg auf 54,44 Mrd. Euro von 51,66 Mrd. Euro.

Für das laufende Jahr sagte PSA Peugeot Citroen für den europäischen Automarkt einen Rückgang um null bis zwei Prozent voraus. Der Konzern strebt in seiner Autosparte für 2003 eine operative Gewinnmarge von fünf bis 5,2 Prozent oder einen operativen Gewinn von drei bis 3,1 Mrd. Euro an.(APA/Reuters)

Link

PSA

Share if you care.