Feministisch und oppositionell

12. Februar 2003, 12:43
posten

Die Grünen Frauen Monika Vana und Maria Vassilakou

Wien - Der Widerstand der Wiener Grünen gegen Koalitionsvehandlungen mit der ÖVP stößt bundesweit nicht auf allzugroße Resonanz. Zu den vehementesten GegnerInnen einer schwarz-grünen Allianz zählen in der Wiener Fraktion:

Monika Vana

Jahrgang 1969, ist seit 2001 Wiener Gemeinderätin und stv. Klubobfrau der Grünen. Sie war Vize-ÖH-Chefin an der TU Wien - für den VSStÖ. Später arbeitete sie bei Frauenministerin Johanna Dohnal (SP). Sie selbst sieht sich als "linke Feministin" und "glühende Oppositionelle".

Maria Vassilakou

33, kam 1986 zum Studieren aus Athen nach Wien. Über die Unipolitik dockte sie bei den Wiener Grünen an, wurde 1996 Gemeinderätin und Integrationssprecherin und 2001 nicht amtsführende Stadträtin. Sie sieht in der Migrationspolitik eine Hürde zur ÖVP. (DER STANDARD, Printausgabe 12.02.2003/red)

Share if you care.