Palmers hat Aufsichtsräte neu besetzt

11. Februar 2003, 18:52
posten

Ex-Wienerberger-Vorstand Tanos übernimmt Vorsitz

Wiener Neudorf - Der Wäsche-und Immobilienkonzern Palmers hat am Dienstag wie geplant wichtige Gremien neu besetzt. Dies war eine erste Reaktion auf den jüngsten Machtkampf um die Führung des Traditionsunternehmens.

In der "P"-Beteiligungs-AG, der Oberholding der Gruppe, wurde nun in einer außerordentlichen Hauptversammlung formell beschlossen, dass Christian Michael Palmers, seine Schwester Elisabeth Wilhelm und sein Sohn Julian Palmers ihre Mandate zurücklegen. Den Aufsichtsratsvorsitz übernimmt wie berichtet Unternehmensberater und Ex-Wienerberger-Vorstand Paul Tanos. Stellvertreter wird der Wirtschaftsanwalt Hellwig Torggler. Ebenfalls berufen wurde der Schweizer Steuerberater Emil Flückiger, der als einer der Konstrukteure des Firmengeflechts gilt. Christian Humer, Michael Palmers und Astrid Pöchacker gehören weiter dem Aufsichtsrat an.

Hauptversammlung am 11. März

"Mr. Palmers" Rudolf Humer bleibt bis Mitte 2003 Vorstandsvorsitzender in der Beteiligungs-AG, auch Astrid Gilhofer bleibt in ihrer Funktion, bis sie den Konzern Ende Juni verlässt. In der ebenfalls abgehaltenen Hauptversammlung der Immobilienholding Palmers AG wurde das Gremium um zwei Personen erweitert - Tanos und Torggler. Die Palmers Textil AG, die die 300 Dessousfilialen führt, wird am 11. März eine Hauptversammlung abhalten und die Aufsichtsgremien neu bestellen. (szem, DER STANDARD, Printausgabe 12.2.2003)

Link

Palmers

Share if you care.