Einmal mehr: Unknackbarer Code entwickelt

12. Februar 2003, 13:55
5 Postings

Israelisch-amerikanisches Unternehmen präsentiert Virtual Matrix Encryption

Laut einem Bericht von Israel 21c gelang es der isrealisch-amerikanischen Firma Meganet Corporation einen unknackbaren Verschlüsselungscode zu entwickeln.

Virtual Matrix Encryption

Der unknackbare Code basiert auf der so genannten Virtual Matrix Encryption (VME), bei der es sich laut Unternehmensangaben um einen völlig neuen Ansatz der Datenverschlüsselung handelt. "VME hat eine Vielzahl von rigorosen Tests und Herausforderungen überstanden. Niemandem ist es gelungen Dateien die mit VME verschlüsselt waren zu knacken", so die offizielle Stellungnahme. Auf der Webseite des Unternehmens finden sich erläuternde Erklärungen und Details zu VME.

Sicherheit in allen Bereichen

Meganet bietet insgesamt 21 verschiedene Produkte für Sicherheit in allen IT-Bereichen an - vom PC über Internet und Laptop bis hin zu Entwicklertools für Applikationen reicht die Palette. Laut Angaben des Unternehmens ermöglicht die patentierte nicht-lineare Data-Mapping-Technologie VME die Erstellung eines, mit einem ein Millionen-Bit-Schlüssel kombinierten, einzigartigen Textes. Andere Lösungen gewährleisten derzeit nur eine maximale Schlüssellänge von 256 Bits.

Interesse der US-Geheimdienste

"Jahrelang hat der Markt Meganet ignoriert. Ironischerweise war dies das Beste was uns passieren konnte", so Unternehmensgründer Saul Backal im Interview. Doch die Zeiten haben sich seit dem ersten öffentlichen Auftritt des Unternehmens bei der Comdex 1999 in Las Vegas geändert, mittlerweile interessieren sich US-Behörden und Geheimdienste für die Technologie des Unternehmens.(gk)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.