Mitnick under Attack

11. Februar 2003, 17:02
3 Postings

Webseite des prominentesten Hackers aller Zeiten wurde Opfer einer Attacke

Der bekannte ehemalige "Hacker-Guru" Kevin Mitnick wurde nun selbst Opfer einer Cracker-Attacke.

Defacement seiner Webseite

Die Webseite von Mitnicks neu gegründetem Sicherheitsunternehmen Defensive Thinking wurde zur Zielscheibe eines Defacement-Angriffs. Dabei wurde die Seite mit dem Schriftzug "welcome back to freedom mr.kevin ;)" "verschönert".

Amüsiert, nicht böse

Zwei Stunden nach dem Angriff war das - bislang wenig bekannte - Sicherheitsloch wieder gestopft. Mitnick zeigte sich in einer Presseaussendung über derartige Angriffe amüsiert und nicht sonderlich erbost. "Ich verstehe, dass man als junger Hacker Publicity und Herausforderungen sucht. Wenn man sein Talent beweisen will, dann ist meine Webseite wohl der Ort den man besuchen muss". (red)

  • Artikelbild
Share if you care.