Opera und Microsofts MSN sind wieder Freunde

11. Februar 2003, 11:06
1 Posting

MSN-Websites überarbeitet - Keine Probleme mehr für Opera 7 User

Die Empörung war groß und sorgte für Schlagzeilen – auch im WebStandard. Der Webbrowser-Produzent Opera beschuldigte Microsoft "fieser Tricks", da Microsofts MSN Opera-7-Browsern absichtlich fehlerhafte Webseiten geschickt haben soll – damit User des alternativen Browsers glauben, die neue Opera-Software sei fehlerhaft.

Sodass sichergestellt ist

Laut Mitteilung von Microsoft Österreich, hat das MSN-Team nun auf Presseberichte über Darstellungsprobleme von MSN-Webseiten mit dem neuen Opera-Browser 7.0 reagiert und die betreffenden Seiten "überarbeitet, sodass sichergestellt ist, dass Opera-User ab sofort dieselbe Darstellung der MSN-Seiten wie User des IE-Explorers geliefert bekommen." (red/pte)

Share if you care.