Wiener Neustadt: Fünfhundert Zündköpfe in Fabrik explodiert

10. Februar 2003, 16:41
posten

Arbeiterin erlitt schwere Verbrennungen

Winzendorf - Verbrennungen dritten Grades erlitt am Montag eine 34-jährige Arbeiterin bei der Explosion von fünfhundert Zündköpfen in einer Fabrik in Winzendorf (Bezirk Wiener Neustadt). Nach der Fertigung wollte die Frau den Bund Zündköpfe in einem Nebenraum auf eine Stellage legen. Dabei dürften sich diese nach Angaben der NÖ Sicherheitsdirektion entzündet haben.

Laut Aussage des Geschäftsführers kann die Explosion nur durch eine unabsichtliche Reibung auf Eisen erklärt werden. Die Schwerverletzte - die bei der Herstellung und Lagerung der Zündköpfe sämtliche Sicherheitsvorschriften beachtet hatte - wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Wiener Neustadt geflogen. (APA)

Share if you care.