Auf der Suche nach der Supertech

11. Februar 2003, 16:37
posten

Unmögliches möglich machen und Sprache in Jetztzeit übersetzen - Comprendium eröffnet Scientific Corner über Übersetzungstoole

Endlich scheint sich jemand um die Supertechnologie zu kümmern, um diejenige, die jedes Unternehmen mit der gehörigen Portion Kapital und der gehörigen Portion Größenwahn immer schon haben will. Vor allem seit die New Economy boomt, nimmt eine zum Traum verkommene Vision Dimensionen an, die gar natürliche Sprachen wie die von Chattern übersetzt sieht - und zwar in real-time.

"Scientific Corner"

Mit seiner neuen "Scientific Corner" im Internet will der ECM (Enterprise Content Management)-Spezialist Comprendium die These, dass zum ordentlichen Business auch die Beherrschung solchen technischen Kunststücks gehört, nicht nur untermauern. Sondern der Ehrgeiz geht auch dahin, die Diskussion über die neuen linguistischen Technologien insgesamt voran zu bringen.

Zum Start hat Comprendium deswegen in der Scientific Corner eine ganze Reihe von wissenschaftlichen Aufsätzen und Fachartikeln aus den letzten drei Jahren zusammengestellt, die einen detaillierten Einblick in die derzeitigen Entwicklungen geben. Sie soll nun schnell ausgebaut werden. Ausdrücklich ruft Comprendium deswegen alle an diesem Thema Interessierten dazu auf, mit Kritik und Anregungen, aber auch mit eigenen Fachbeiträgen dazu beizutragen, die Scientific Corner zu einer echten Wissenssammlung für den Bereich der neuen linguistischen Technologien zu machen.

Themen aus der Tiefe

Da geht es etwa um die "Pflege multilingualer Ontologien im crosslingualen Retrieval" oder um "Collapsing Morphological Information in Lexical databases for NLP Applications". Ziel ist es, ein Forum für den Bereich der neuen linguistischen Technologien zu generieren, in dem das Thema diskutiert und aktiv weiterentwickelt werden kann.

Wir dürfen also gespannt sein. Denn an der Komplexität der Sprachgenese des menschlichen Gehirns haben sich bekanntlich schon große Articifical Intelligence-Geister die Zähne ausgebissen. Gespannt sein dürfen wir, ob "Comprendium" als Löwe oder mit den Dritten hervorgeht. (bö/pte)

  • Asimo, ein Roboter von Honda, der schon rudimentäre Sprache interpretieren kann. Allerdings keine verbale, sondern "nur" eine antrainierte, typische gestische.
    reuter/ho

    Asimo, ein Roboter von Honda, der schon rudimentäre Sprache interpretieren kann. Allerdings keine verbale, sondern "nur" eine antrainierte, typische gestische.

Share if you care.