Niederösterreich: Pensionist vermisst

10. Februar 2003, 13:55
posten

Bergrettung musste Suche erfolglos beenden

Puchenstuben - Die NÖ-Bergrettung hat die Suche nach jenem 75-jährigen Pensionisten, der seit Samstag im Raum Puchenstuben (Bezirk Scheibbs) abgängig war, am Montag erfolglos beendet. Da es seit Beginn der Rettungsaktion kaum noch Schneefälle verzeichnet wurden, wären Fußabdrücke relativ leicht zu finden gewesen. Doch selbst nach mehreren Einsätzen der Bergrettung blieb der Mann vermisst.

Der 75-jährige Johann H. war im Pensionistenhaus Hallerhof in Puchenstuben untergebracht und war zum Zeitpunkt seiner Abgängigkeit mit einem weinroten Pullover, einer dunklen Winterjacke sowie Lederhandschuhen bekleidet. Nach Angaben der Bergrettung hatte der Mann schon öfter "unkontrollierte" Ausflüge unternommen. (APA)

Share if you care.