Zahl der Journalisten in Österreich steigt

10. Februar 2003, 13:41
1 Posting

Laut neuestem Journalisten-, Medien- und PR-Index - Spitzenreiter wieder Lokalressorts

Mehr als 14.000 Journalisten werken in der österreichischen Medienbranche, und ihre Zahl steigt weiter. Dies geht aus der aktuellen Ausgabe des Journalisten-, Medien- & PR-Indexes hervor, der dieser Tage erschienen ist und über 15.400 Journalisten auflistet. Die meisten von ihnen - nämlich 1.217 - sind in der Lokalberichterstattung tätig, hieß es am Montag in einer Aussendung.

Auf Platz zwei des Ressort-Rankings landete die Wirtschaft mit 964 Journalisten. Im Sport sind 652 Journalisten tätig sowie in der Innenpolitik 646. Der Journalisten-, Medien- & PR-Index erscheint zwei Mal jährlich jeweils im Februar und September. Er listet derzeit insgesamt 47 Fachressorts auf. Die Daten des Indexes beruhen auf den Angaben der Redaktionen. Notwendig sei ein solcher Index nicht zuletzt, weil "neben den Bauarbeitern die Journalisten die größten 'Jobhopper'" seien, so Herausgeber Peter Hoffer. (APA)

Journalisten-, Medien- & PR-Index 2003/1 inklusive CD-Rom um 161.80 Euro; Kontakt: Indexdaten Verlag,
Frimmelgasse 41, 1190 Wien, Tel. 01/370 15 77, Fax 01/370 46 93,
indexverlag.at
Share if you care.