Schwarz-Grün hätte international Signalwirkung

10. Februar 2003, 13:09
2 Postings

Belgischer Politologe: Österreichische Grüne "radikaler" als belgische und deutsche Gesinnungsfreunde?

Brüssel - Die Bildung einer Koalition von Konservativen und Grünen hätte nach Auffassung des belgischen Politologen Pascal Delwid über Österreich hinaus Signalwirkung. Eine solche Entwicklung würde bedeuten, dass grüne Parteien bei der Bildung von Regierungen die gleiche entscheidende Rolle spielen könnten wie kleine liberale Parteien, sagte der Politikwissenschaftler der Freien Universität Brüssel im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Reuters. Bisher seien die Grünen in der Europäischen Union in fünf Regierungen vertreten gewesen, allerdings zumeist mit sozialdemokratischen Partnern oder als Teil von "Ampelkoalitionen" mehrerer Parteien.

Delwid sagte, er wäre sehr überrascht, wenn in Österreich eine Koalition von ÖVP und Grünen zu Stande käme. "Die österreichischen Grünen scheinen in gewisser Weise radikaler zu sein - nicht wie die deutschen oder die belgischen Grünen, die gemäßigt sind", sagte er. (APA/Reuters)

Share if you care.