Acer gibt Lebenszeichen aus dem Arabischen Raum

10. Februar 2003, 12:55
posten

Erstes Call Center im Mittleren Osten errichtet

Der IT-Dienstleister Acer ist im Arabischen Raum weiterhin im Vormarsch. Das Unternehmen plant durch verstärktes Kundenservice seine Konkurrenz aus dem mittelöstlichen Markt zu drängen und seine Position im Arabischen Raum zu unterstreichen, wie Gulf-News berichtete. In der Jebel Ali Free Zone wurde bereits das Pilotprojekt gestartet und ein Call Center errichtet. Weitere Projekte sollen folgen und sich über weite Teile der Vereinigten Arabischen Emirate (UAE) erstrecken.

Mit "modernstem Kundenservice"

Das seit 1992 im Mittleren Osten tätige Unternehmen will mit diesem Schritt seine Marktanteile im mittelöstlichen Raum weiterhin stärken. Die Kombination von einem Angebot "leistungsfähiger PCs sowie Notebooks" mit "modernstem Kundenservice", so der Konzern, soll der richtige Wegweiser dafür sein. Acer ist, so Gulf-News, einer der ersten IT-Anbieter in diesem Raum, der seinen Kunden dieses Service zur Verfügung stellt. Unterstützt wird die geplante Einführung der Call Center von einer Ausdehnung der Marktanteile Acers um 25 Prozent. Neben Zuwächsen im Arabischen Raum, indem sich Acer derzeit auf Position zwei der IT-Anbieter befindet, konnte das Unternehmen auch in Europa und Afrika zulegen. Weltweit rangiert das Unternehmen an vierter Stelle bei PC- und Notebookverkäufen (pte)

Link

Acer

Share if you care.