Palm hat Belegschaft seiner Softwaresparte um 18 Prozent reduziert

10. Februar 2003, 09:42
posten

New York - Der US-Hersteller handflächengroßer Taschencomputer Palm Inc hat nach eigenen Angaben wegen der schwachen Konjunkturlage in seiner Software-Sparte PalmSource rund 18 Prozent der Stellen abgebaut. "Wir unterliegen den gleichen Wirtschaftsbedingungen, unter denen alle Unternehmen leiden, im Guten und im Schlechten", sagte die Marketing-Chefin von PalmSource, Gabi Schlinder, am Freitag.(APA/Reuters)

Link

Palm

Share if you care.