Love-Reminder

10. Februar 2003, 17:54
2 Postings

Das ist jetzt ein bisschen ein historischer Moment. Wir stellen hier eine Erfindung vor, ohne die Liebe bald nicht mehr möglich ist - und zwar nicht die industriell üppig bestückte sexuelle Liebe, sondern die bisher minderbemittelte romantische.

Für nur 21,50 Euro erwirbt man "Love-Reminder", zwei tropfenförmige Metallamuletts, die mit synchron erklingenden Prozessoren ausgestattet sind. "Von nun an hören Sie, wenn Ihr Partner an Sie denkt", verspricht der Werbetext. In zufälligen Zeitabständen ertönt innerhalb von 72 Stunden dreimal aus beiden Tropfen gleichzeitig Beethovens "Ich liebe Dich". (Hätte er es gewusst, er hätte nie komponiert.) Das heißt: Wenn sie "Ich liebe Dich" hört, weiß sie, dass er es ebenfalls gerade hört, egal, wo er sich befindet. Somit weiß sie, dass er an sie denkt, und er weiß, dass sie weiß, dass er an sie denkt, auch wenn er nur deshalb an sie denkt, weil er weiß, dass sie an ihn denkt, auch wenn sie (zum Glück) nicht wissen kann, was er denkt, wenn er an sie denkt, wenn er "Ich liebe Dich" hört, und wer es vielleicht gerade mithört . . .

Na ja, wenn die Batterien leer sind, müssten beide Tropfen gleichzeitig neu gestartet werden. Das ist die Chance für den Ausstieg. (DER STANDARD, Printausgabe vom 10.2.20003)

Von
Daniel Glattauer
  • Artikelbild
    pressefoto: wtn
Share if you care.